WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH?

Gaby Herzog
Blücherstr. 20
D-65195 Wiesbaden

Telefon: 0611 712259

E-Mail: gaby.herzog@kastagnetten.de

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Kontakt: gaby.herzog@kastagnetten.de
 

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten informiert kastagnetten.de den/die Benutzer der Website www.kastagnetten.de (im Folgenden die "Website") über die Datenschutzbestimmungen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten gelten, die der Benutzer entweder bei der Registrierung auf der Website durch Ausfüllen des dafür vorgesehenen Registrierungsformulars, beim Abonnieren des Newsletters sowie während des Kaufvorgangs oder bei der Interaktion mit GABY HERZOG bereitstellt.

Wenn der Benutzer GABY HERZOG seine persönlichen Daten zur Verfügung stellt, erklärt er sich über den dafür vorgesehenen Mechanismus ausdrücklich damit einverstanden, dass GABY HERZOG diese Daten unter den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen behandelt, die die Rechtsgrundlage für ihre Behandlung darstellt.

WELCHE ART VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

 

GABY HERZOG kann von den Nutzern der Plattform über die entsprechenden Formulare personenbezogene Daten erheben, d.h. Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und/oder Telefonnummer, wenn der Nutzer die Plattform besucht, sich registriert, eine Online-Bestellung aufgibt oder gaby.herzog@kastagnetten.de kontaktiert.

 

Darüber hinaus sammelt GABY HERZOG alle Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Navigation auf der Plattform und Ihrer Interaktion mit der Marke.

 

Wenn Sie bestimmte als obligatorisch gekennzeichnete Angaben nicht machen, kann dies dazu führen, dass Ihre Registrierung als Nutzer oder die Nutzung bestimmter Funktionen oder Dienste, die über die Plattform zur Verfügung stehen, nicht möglich ist.

 

Die vom Benutzer bei der Nutzung der Website freiwillig zur Verfügung gestellten Daten werden in eine Datei aufgenommen, die GABY HERZOG gehört und zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken verarbeitet wird. Im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere im Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG führt GABY HERZOG ein entsprechendes Verzeichnis der Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

GABY HERZOG hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um das erforderliche Sicherheitsniveau entsprechend der Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten und der Umstände der Verarbeitung aufrechtzuerhalten, um so weit wie möglich und immer nach dem Stand der Technik deren Veränderung, Verlust, Verarbeitung oder unbefugten Zugriff zu vermeiden.

 

ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?

Die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und diejenigen, die Sie uns jederzeit zur Verfügung stellen, werden in eine automatisierte Datei aufgenommen, für die GABY HERZOG verantwortlich ist, und zwar für folgende Zwecke:

a) Um Ihre Registrierung als Nutzer auf unserer Plattform zu verwalten.

b) den Kauf- und Verkaufsvertrag, der beim Kauf von Produkten von GABY HERZOG abgeschlossen wird, zu entwickeln, zu erfüllen und auszuführen.

c) Ihre Bestellung (und eventuelle Rücksendung) zu informieren, zu bearbeiten, zu verwalten und zu versenden sowie den Kaufvertrag über die von Ihnen erworbenen Produkte abzuschließen.

d) Sie über E-Mail, Telefonanrufe, SMS oder andere gleichwertige elektronische Kommunikationsmittel im Zusammenhang mit Aktualisierungen oder informativen Mitteilungen zu den vertraglich vereinbarten Funktionen, Produkten oder Dienstleistungen, einschließlich Sicherheitsaktualisierungen der Plattform, zu kontaktieren, wann immer dies für die Ausführung notwendig oder angemessen ist.

e) Zur Bearbeitung und Weiterverfolgung von Anfragen und Wünschen, die Sie über unseren Kundendienst oder in unseren Geschäften an uns richten.

f) Ihnen Informationen über die von GABY HERZOG vermarkteten Produkte und andere ergänzende Informationen zukommen zu lassen, einschließlich der Zusendung zukünftiger kommerzieller und werblicher Angebote über alle verfügbaren Kommunikationskanäle, einschließlich SMS-Nachrichten an Mobiltelefone, E-Mails usw.

g) Erstellung von Nutzerprofilen

h) Zur Durchführung von Marktforschung und Statistiken über unsere Produkte.

 

WIE LANGE WERDEN WIR DIE DATEN AUFBEWAHREN?

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung oder die Beziehung, die Anlass für die Verarbeitung war, aufrechterhalten wird. Wenn Sie sich entschließen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, können diese für die gesetzlich vorgesehenen Zeiträume in unseren Datenbanken gespeichert werden, um den steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen nachzukommen, und werden nach Ablauf dieser gesetzlichen oder geltenden Fristen gelöscht.

NEWSLETTER-ABONNEMENT

Wenn Sie sich für den Newsletter von GABY HERZOG anmelden, werden wir Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen auf verschiedenen Wegen zukommen lassen, wie z.B. per E-Mail oder über andere gleichwertige elektronische Kommunikationsmittel, wie z.B. SMS.

 

Das Abonnement des Newsletters von GABY HERZOG kann die Verwendung Ihrer persönlichen Daten beinhalten, um Ihnen personalisierte Werbung über unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, SMS oder andere elektronische Mittel unserer eigenen Mitarbeiter oder Dritter zukommen zu lassen. Um unseren Service zu verbessern, informieren wir Sie darüber, dass personenbezogene Daten, die sich auf Ihre Einkäufe in unseren Online- und physischen Geschäften, Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben beziehen, zu Analysezwecken, zur Erstellung von Nutzungsprofilen, für Marketingstudien, Qualitätsumfragen und zur Verbesserung der Interaktion mit unseren Kunden verwendet werden können.

 

Wenn Sie ein registrierter Nutzer sind, können Sie Ihre Präferenzen in Bezug auf die Zusendung solcher kommerziellen Mitteilungen durch GABY HERZOG oder die zu diesem Zweck auf der Plattform vorhandenen Funktionen ändern.

 

Ebenso können Sie sich über den in jedem unserer Newsletter angegebenen Link abmelden, indem Sie

die dortigen Anweisungen befolgen.

 

WAS LEGITIMIERT UNS ZUR VERARBEITUNG DER DATEN?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten als Kunde ist das durch den Kauf von Produkten bei GABY HERZOG begründete Vertragsverhältnis sowie die Erfüllung der handels-, steuer- und buchhalterischen Pflichten.

 

Die Übermittlung von Angeboten und Werbeaktionen, die Zusendung von Werbung über alle Kommunikationsmittel sowie die Erstellung von Profilen und die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgen auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung, um die Sie gebeten werden.

 

AN WELCHE DRITTEN DÜRFEN WIR DATEN WEITERGEBEN?

Um Ihnen einen qualitativ hochwertigen Service bieten zu können, ist GABY HERZOG gezwungen, bestimmte Daten ihrer Nutzer an andere Unternehmen weiterzugeben, die bei der Erbringung der Dienstleistung mitwirken (Spediteure, Finanzinstitute, Kurierdienste, Unternehmen, die Mitteilungen versenden, Unternehmen, die Profile erstellen, usw.). In allen Fällen sind die übermittelten Daten für die Durchführung der jeweiligen Tätigkeit unbedingt erforderlich.

 

Mit der Annahme dieser Datenschutzrichtlinie ermächtigen Sie GABY HERZOG ausdrücklich. dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Gruppe oder an Dritte, die mit GABY HERZOG zusammenarbeiten, übermittelt werden können, unabhängig davon, ob sie sich innerhalb oder außerhalb des spanischen Hoheitsgebiets befinden, und dass sie ein Schutzniveau bieten, das mit dem vergleichbar ist, das in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (GDPR), im Organgesetz 15/99 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) und in anderen geltenden Rechtsvorschriften zu diesem Thema festgelegt ist.

 

In jedem Fall haben Dritte, an die bestimmte personenbezogene Daten weitergegeben werden, zuvor die Annahme geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen für den korrekten Schutz dieser Daten bestätigt.

GABY HERZOG verkauft in keinem Fall Kundendaten an Dritte.

WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF PERSONENBEZOGENE DATEN?

Die Nutzer können ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch sowie auf Einschränkung und Übertragbarkeit ihrer Daten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen ausüben. Die Ausübung dieser Rechte muss durch eine schriftliche Mitteilung erfolgen, die vom Inhaber der Daten unter Angabe seiner Adresse und unter Beifügung einer Kopie seines Personalausweises oder eines anderen Belegs an GABY HERZOG unter der in der Kopfzeile angegebenen E-Mail-Adresse zu richten ist.

Ebenso kann der Nutzer sich der Zusendung kommerzieller Mitteilungen von GABY HERZOG widersetzen und seine Zustimmung zurückziehen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung seiner persönlichen Daten für andere Zwecke berührt wird.

 

GABY HERZOG informiert ihre Nutzer über die Möglichkeit, bei der spanischen Datenschutzbehörde eine Klage einzureichen, wenn sie der Meinung sind, dass sie bei der Ausübung der in diesem Abschnitt genannten Rechte nicht die richtige Unterstützung erhalten haben.